Ihr Experte:

Dennis Burk
Vertrieb und Projektkoordinator
Telefon: +49 7162 7079-68567
EventsUnternehmen

Nachbericht: Das war die Motek 2021

Vier spannende Tage auf der Motek liegen hinter uns – mit vielen interessanten Begegnungen und Gesprächen.

Vom 05.-08. Oktober fand die Messe Motek in Stuttgart statt. Die HELDELE Automation und die HELDELE Mechatronik waren gemeinsam als Solution Partner von Bosch Rexroth am Gemeinschaftsstand vertreten. Nach dieser langen Zeit ohne Großveranstaltungen und direkten, persönlichen Austausch waren wir sehr gespannt, wie die Messe Motek angenommen werden würde. Die Resonanz war überwältigend – der Andrang und das Interesse an unserem Messestand hoch. Der Kooperationsstand mit Bosch Rexroth war für alle Beteiligten die perfekte Lösung, da konkrete Anforderungen von Kunden im direkten Austausch vor Ort bearbeitet werden konnten.

 

Als Publikumsmagnet lockte unser APAS Use-Case mit der flexiblen Mensch-Roboter-Kollaboration viele Neugierige an unseren Stand. Seine mit kapazitiven Sensoren bestückte Ummantelung erkennt Berührungen frühzeitig aus einer Entfernung von bis zu 40mm und versetzt den Roboter in Stillstand, weshalb dieser ohne zusätzliche Schutzumhausung mit dem Menschen kollaborieren kann. Weiterer Hingucker war eine Bosch Rexroth CKK-Einheit mit einer schnellen Linearachse im Sicherheitsbereich, die durch die neueste Antriebsgeneration dem ctrlX Drive von Bosch Rexroth angetrieben ist. Unser Ziel war es, zu zeigen, wie durch Modularität mehr Flexibilität erreicht wird und die Produktivität deutlich gesteigert werden kann.

 

Wir danken allen Besuchern für ihr Interesse und die vielen konstruktiven Gespräche. Die Zusammenarbeit mit Bosch Rexroth und den Vertriebspartnern werden wir zukünftig noch weiter vertiefen. Und die nächste Messe haben wir schon im Blick: Im Juni 2022 treffen Sie uns in München auf der automatica.